Rückblick

Do, 07. Juni 2012, 19:00

SKUSI Jugendtheater spielt "Der schwarze Koffer"

Im Gepäck von Tante Flora, die für fünf (oh Gott!) Wochen beim jung vermählten Ehepaar Wusserl eintrifft, befindet sich ein banknotenschwerer Koffer. Wusserl hält, kaum entdeckt er den brisanten Inhalt, – natürlich! – gleich die Tante für den Bankräuber von Wien, von dem in seiner Gendarmerie – Dienststelle kürzlich die Rede war. Da muss er was unternehmen – eh klar! Aber was? Die Tante verhaften? Hat sie Komplizen? Warum will sie gleich so lange bei ihm untertauchen? … Fragen über Fragen, heillose Verwirrung, brennende Eifersucht würzen das turbulente Bühnengeschehen, das in der brutalen Niederstreckung des diensthabenden Kriminalkommissars und Wusserl – Vorgesetzten Killing seinen vorläufigen Höhepunkt findet…Und: Wo ist in all dem Durcheinander der schwarze Koffer abgeblieben?

Mehr darf an dieser Stelle einfach nicht gesagt werden…..!

Neun junge DarstellerInnen der Siezenheimer Kultur- und Sozialinitiative bringen diese amüsante Kriminal – Verwechslungs- Gesellschaftskomödie auf die Bühne der „Bachschmiede“ in Wals.

Nach erfolgreichen Inszenierungen der vergangenen Jahre (z.B. Gewinn des Salzburger Jugendkulturpreises für „Der Floh im Ohr“ von Georges Feydeau) ist dies eine weitere Produktion der SKUSI – Jugendtheatergruppe unter der Leitung von Hermann Göschl, die ein vergnüglicher Theaterabend für die ganze Familie zu werden verspricht.

EINTRITT: € 13,- / € 11,- / € 9,-
Kinder, Jugendliche bis 16 Jahre € 9,-

Veranstaltungsort: Die Bachschmiede

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Tragen Sie sich in unser Gästebuch ein.